.: Frisch & Fein :. .: Walters Rezept :. .: Wer Wo Wann :.
Startseite .: Walters Rezept :. .: Pasta al Limone :.
Das Web to Date forum ist cool

.: Walters Rezept :.


.: Lachsterrine :. .: Tiramisu (geeist) :. .: Pasta al Limone :. .: Quiche Lorraine :.



PASTA AL LIMONE

für 4 Personen


ZUTATEN


500 g Pasta (z.B. Feine Nudeln)
2 Landeier
1 Bund frisches Basilikum, zerhackt
1 Knoblauchzehe, frisch
1/2 Limette, gepresst
1 Zitrone, gepresst
1 Stück frischer Parmesan
Salz
grob geriebener Pfeffer
Peperoncino-Öl
Olivenöl (extra vergine)

ZUBEREITUNG

Das Nudelwasser - mit etwas Zitronensaft - zum Kochen bringen;
Die Nudeln in den Topf geben und bissfest kochen;
Mit einem Mixer die Eier schaumig schlagen;
Mit Salz und Pfeffer abschmecken;
Den Parmesan, das Olivenöl, den Knoblauch und das Peperoncino-Öl dazugeben;
Weiterschlagen, bis alles schön schaumig ist;
Basilikum dazugeben, Limetten- und Zitronensaft einträufeln;
Die gekochten Nudeln abgießen;
Die Zitronenmasse in den Nudeltopf geben und unter die Pasta rühren;
Nochmals kurz erhitzen bis das Gericht schön heiß ist und die Sauce sämig wird;
Auf eine vorgewärmte Spagetti-Platte geben, mit ein paar frischen Basilikumblättern
garnieren und frisch servieren;

Walters Tipp:
Die gekochten Nudeln nur abgießen und abtropfen lassen, nicht abschrecken.
So haftet und bindet die köstliche Sauce wunderbar mit den Teigwaren.

Gutes gelingen „aus Freude am genießen“.
Walter Oberhauser 2011